Projekte

Das umsatzstärkste Geschäftsfeld der STAG Wertschöpfungskette. Die Projektierung von Anlagen in der Schüttguttechnik, vom Konzept bis zur schlüsselfertigen Gesamtanlage, zeichnet das Kerngeschäft der STAG aus. Speziell für die Kompetenz zur Entwicklung innovativer Systemlösungen nach höchsten Anforderungen und das breite Know-how in der Schüttguttechnik ist die STAG international bekannt.

HHKW Aarberg

Um den Wärmebedarf der Schweizer Zucker AG am Standort Aarberg (Schweiz) decken zu können, wurde am selben Standort ein Biomassekraftwerk errichtet. Die Martin GmbH wurde mit der Erstellung des Holzheizkraftwerkes beauftragt.

zum Projekt
Chemiepark Salzbergen

Die vorhandene Rauchgasreinigung der Müllverbrennung SRS Ecotherm wurde im Jahr 2018 von einem Kalkmilchverfahren auf ein konditioniert trockenes Verfahren mit Kalkhydrat- und Bicarbonatdosierung umgebaut.

zum Projekt
Raffinerie Le Havre

Nach der Schweröl-Verbrennung in der Raffinerie von Exxon Mobil scheiden drei Elektrofilter die anfallende Asche aus.                           

zum Projekt
Kraftwerk Costa Rica

In diesem Diesel-Kraftwerk wird die Abluft mit zwei Elektrofiltern gereinigt. Die Asche wird mit je zwei Trogkettenförderer pro Filter abgezogen. Pro Linie wird die Asche in einen Sammel-Trogkettenförderer übergeben. Von dort aus weiter bis zu der LKW-Verladestation.

zum Projekt
Trockenschlackenaufbereitung KEZO Hinwil / Zweckverband Kehrrichtverwertung Zürcher Oberland

Die Aufbereitung der Trockenschlacke bei der ZAV Recycling AG in Hinwil am Standort der KEZO wurde vom Kunden gemeinsam mit STAG entwickelt, geplant und gebaut.

zum Projekt
HHKW Besancon

Ein Holzheizkraftwerk im Osten von Frankreich hat auf STAG Schüttguthandling vertraut. Die zwei geneigten Trogkettenförderer werden direkt aus dem Verbrennungsofen beschickt und fördern die heisse Asche zu den Lagersilos.

zum Projekt
Zementwerk Untervaz

Im Rahmen ihrer langjährigen Zusammenarbeit haben die Holcim (Schweiz) AG und STAG europaweit bereits verschiedenste Systeme für Schüttgüter realisiert.

zum Projekt
Zementwerk Kuwait

Kuwait Cement Company KCC schleust Bypass-Staub aus dem Wärmetauscherturm aus und mischt ihn den fünf Zementmühlen bei. Dabei sind insbesondere die Eigenschaften des Bypass-Staubs aufgrund des hohen Chloridanteils zu berücksichtigen.

zum Projekt
Zementwerk Dotternhausen

Auf dem Werk der Holcim (Süddeutschland) GmbH realisierte STAG zahlreiche Projekte für pneumatische und mechanische Förder-, Silo- und Dosieranlagen für diverse Schüttgüter wie Zemente, Eisenoxid, Kalkhydrat, Eisen-ll-Sulfat, Ofenstaub, Hüttensand, Papierasche und gebroch

zum Projekt
Umschlagsanlage Sedrun

Im Auftrag der Arge Transco Sedrun durften wir im Jahre 2003 eine außergewöhnliche Umschlagsanlage für Schüttgüter wie Zemente, Aschen und Mikrosilikat für den Bau des weltweit längsten Eisenbahntunnels planen, bauen und erfolgreich in Betrieb nehmen.

zum Projekt
Jura Cement Wildegg

Auf dem Werk der Jura Cement in Wildegg realisierte STAG viele Projekte für Förder-, Silo- und Dosieranlagen für diverse Schüttgüter.

zum Projekt
Stahlwerk Ostrava

Die STAG erhielt den Auftrag, für ein Stahlwerk in Ostrava (CZ) ein Förder- und Injektionssystem für Herdofenkoks (HOK) und Kalkstein (CaCO3) zur Abscheidung von Dioxinen aus den Rauchgasen zu planen, zu fertigen und zu liefern.

zum Projekt
Stahlwerk Dünkirchen

Dank der langjährigen und erfolgreichen Partnerschaft mit HAMON RESEARCH-COTTRELL und ArcelorMittal gelingt es uns immer wieder, Anlagen für Entaschungen und Additivdosier-Systeme zu liefern.

zum Projekt
Wasseraufbereitung Warschau

VEOLIA - Ein Energiekonzern mit globaler Reichweite ist einer der grössten Anbieter, speziell auf dem Gebiet der kommunalen Entsorgung wie Abwasser- und Klärschlammbehandlung.

zum Projekt
Stahlwerk Duisburg (HKM)

Die Hüttenwerke Krupp Mannesmann GmbH (HKM) betreibt am Standort Duisburg Huckingen ein integriertes Hüttenwerk.

zum Projekt
Wasseraufbereitung Valenton

Um eine Überhitzung von TKS zu vermeiden, muss dieses regelmäßig umgeschichtet werden. Daher ist unter jedem Lagersilo ein Schubsender mit zwei Auslassöffnungen installiert.

zum Projekt
Wasseraufbereitung Seine Grésillons (GEREG)

Auf dem Gebiet der Wasseraufbereitung und Klärschlammverwertung realisierte STAG für den Anlagenbetreiber „SIAAP“ im Großraum Paris in den vergangenen Jahren weitere Projekte für pneumatische Schüttgutförderung- und -lagerung realisieren

zum Projekt
Wasseraufbereitung Bendern

Im Zuge der Modernisierung der Klärschlammbehandlung wurde STAG mit der Lieferung der Fördertechnik und Schüttgutlagerung für die ARA Bendern (Abwasserzweckverband der Gemeinden Liechtensteins) beauftragt.

zum Projekt
Stahlwerk Duisburg (Thyssen Krupp)

Auf dem Werksgelände von ThyssenKrupp, dem größten Stahlstandort Europas mit einem Werksgelände fast fünfmal so groß wie Monaco, sind STAG Komponenten und Systeme an den unterschiedlichsten Standorten installiert.

zum Projekt
Mobiler Zementtransport

2009 trat die Liebherr-Werke Nenzing GmbH an die STAG mit der Einladung zur Entwicklung und Herstellung einer Sonderanlage für die pneumatische Einbringung eines Kalk-Zement-Gemischs in den Bohrgrund heran.

zum Projekt
KVA Perlen

Hitachi Zosen Inova und die STAG haben dank ihrer langjährigen Zusammenarbeit im Bereich Fördersysteme für thermische Abfallbehandlungsanlagen verschiedene Projekte realisiert.

zum Projekt
Raffinerie Recife (Brasilien)

Anfangs 2010 wurde die Petrobras Raffinerie im Norden von Brasilien modernisiert und eine neue Rauchgasreinigung installiert. Bei der Fördertechnik entschied sich der Generalunternehmer für Schweizer Qualität.

zum Projekt
Raffinerie Gelsenkirchen

In Gelsenkirchen betreibt BP in den Stadtteilen Horst und Scholven Raffinerie- und Petrochemieanlagen.

Die STAG wurde als Fachfirma beauftragt, Fördersysteme und Komponenten für die Entaschung von Katalysatorstaub der neu erstellten FCC-Anlage zu liefern.

zum Projekt
Kraftwerk Pristina (KEK Kosovo)

Dank der großen Erfahrung in der Entaschung von Braunkohle-Kraftwerken sowie namhaften Referenzanlagen ist es STAG gelungen, im Auftrag von Hamon Environmental GmbH ein Projekt in Kosovo erfolgreich zu realisieren.

zum Projekt
Kraftwerk Neurath

2006 wurde STAG wurde von Fisia Babcock Environment GmbH beauftragt, das Braunkohlekraftwerk (BOA ll - RWE) in Neurath in Deutschland mit pneumatischen Transport-Anlagen für die Entaschung der Elektrofilter auszurüsten.

zum Projekt
KVA Vantaa

Im finnischen Vantaa wurde 2014 ein neues Müllheizkraftwerk mit zwei Linien errichtet. Die beiden Generalunternehmer für Kessel und Rauchgasreinigung entschieden sich für die Fördertechnik der STAG. Damit war die 10.

zum Projekt
Kraftwerk Karlsruhe Block 8

2013 wurde in Karlsruhe ein moderner Steinkohleblock in Betrieb genommen. Bei diesem Projekt war STAG mit der Planung und Auslieferung der mechanischen und pneumatischen Entaschung des Elektrofilters beauftragt worden.

zum Projekt
KVA Stettin

Der Generalunternehmer Rafako aus Polen lieferte erstmals eine komplette Kessel- und Elektrofilter-Anlage für das Müllheizkraftwerk in Stettin und setzte dabei auf das Knowhow von STAG.

zum Projekt
HHKW Basel

Für die Industriellen Werke Basel (IWB) hat STAG in den letzten 20 Jahren bereits vielfach Fördersysteme für das Müllheizkraftwerk sowie das darin integrierte Holzheizkraftwerk (HHKW l) geliefert.

zum Projekt
KVA San Sebastian

Steinmüller Babcock Environment aus Gummersbach realisiert das neue Müllheizkraftwerk in San Sebastian, Spanien.

 

zum Projekt
KVA Istanbul

In Istanbul, Türkei, entsteht die größte WtE-Anlage Europas.

zum Projekt
KVA Hagenholz (ERZ)

Im Müllheizkraftwerk Hagenholz wurde seit 1991 schrittweise das gesamte Schüttgut-Handling im Bereich der Kessel- und Rauchgasreinigung, Aschewäsche sowie Trocken-Entschlackung von STAG installiert.                             

zum Projekt
KVA Giubiasco

Im Jahr 2008 wurde das südlichste Müllheizkraftwerk der Schweiz in Betrieb genommen. Für drei Generalunternehmen der Lose Kessel, Rauchgasreinigung und Aschewäsche lieferte STAG die Fördertechnik und Lagerung der unterschiedlichen Schüttgüter.

zum Projekt
KVA Ferrybridge

2013 wurde im Herzen von Großbritannien ein neues Müllheizkraftwerk errichtet. Damit war die 10. Anlage mit STAG Systemen und Komponenten auf britischem Boden lanciert.

zum Projekt
Kraftwerk Turceni

STAG wurde von Romelectro beauftragt, das Turceni-Braunkohle-Kraftwerk in Rumänien mit pneumatischen Asche-Transport-Systemen für Boiler 4 & 5 auszurüsten.

zum Projekt
Kraftwerk Stuttgart

Im Kraftwerk an der Voltastrasse realisierte STAG seit 1990 verschiedene pneumatische Fördersysteme. Die zwei letzten Projekte wurden im Jahre 2006 im Müllheizkraftwerk und 2013 im Kohlekraftwerk realisiert.

zum Projekt
Chemiepark EMS

Terephthalsäure ist ein rieselfähiges Pulver, dient als Grundstoff für die Kuntstoff-Granult-Herstellung und  wird per Tank-Bahnwagen auf dem EMS-Werksareal angeliefert.

zum Projekt
Braunkohleumschlag Brandenburg

Am Standort Brandenburg wurde STAG von der Rheinbraun Brennstoff GmbH mit der Errichtung eines Terminals für den Umschlag von Braunkohlestaub von der Bahn auf die Straße beauftragt. STAG hat die Gesamtanlage geplant, konstruiert, montiert und erfolgreich in Be

zum Projekt
HHKW Aubrugg

Das Holzheizkraftwerk (HHKW) Aubrugg produziert ökologischen Strom und Wärme aus naturbelassenen, CO2-neutralen Holzhackschnitzeln. Anstelle von fossilen Brennstoffen wird einheimisches Energieholz aus dem Wald genutzt.

zum Projekt
Projekt Referenz Liste Sie können bei uns auch eine Projekt Referenzliste anfordern um einen noch besseren Überblick über unsere Leistungen zu erhalten. Füllen Sie das Formular aus und wir nehmen dann mit Ihnen Kontakt auf.