Projekt
Raffinerie Recife (Brasilien)

Anfangs 2010 wurde die Petrobras Raffinerie im Norden von Brasilien modernisiert und eine neue Rauchgasreinigung installiert. Bei der Fördertechnik entschied sich der Generalunternehmer für Schweizer Qualität.

Von STAG wurden acht Schubsender für die pneumatische Entaschung am Hauptsitz in Maienfeld vormontiert und mit einer Beheizung nach ATEX-Richtlinien ausgerüstet. Danach wurden diese Schubsender für die Verschiffung nach Brasilien vorbereitet. Ebenfalls wurde die komplette Rohrleitung ausgelegt, geplant und detailliert. Die Rohrleitungssegmente wurden anhand der STAG-Konstruktionszeichnungen in Brasilien hergestellt.

Nach kundenseitiger Montage nahm ein STAG Servicetechniker die Fördersysteme in Betrieb und übergab sie dem zufriedenen Kunden.

Das Wichtigste in Kürze

Verwendete Hauptkomponenten

  • Schubsender
  • Engineering für Förderleitung
  • Umlenktöpfe

Besonderheiten

  • ASME; American Society of Mechanical Engineers
  • Ausführung nach ATEX

Auftraggeber

  • Hamon Research-Cottrell s.a.
Technische Daten
Leistungsdaten
Systeme Förderleistung Förderdistanz
Elektro-Filter-Entaschung 8x 0.25 t/h 35 m
Systeme
  • Pneumatische Elektrofilter- Entaschung
Schüttgut
Schüttgut Korngrösse Feuchtegehalt Schüttdichte Temperatur Eigenschaft
Elektro-Filterasche aus Dieselverbrennung 0.5 - 200 µm < 0.2 % 0.5 t/m³ 200 °C abrasiv
Passende Themen
Steuerung Schubsender

Die STAG Steuerung Performance/Advanced ist für den Betrieb einer pneumatischen Dichtstromförderung mittels Schubsender konzipiert.

zum Produkt
Dichtstromrohr "DenseFlow"

STAG "DenseFlow" : Die technisch und wirtschaftlich vorteilhafte Lösung zur Dichtstrom-Förderung von pulverförmigen Schüttgütern durch Rohrleitungen.

zum Produkt
Schubsender

Der Schubsender dient zur Einbringung von Schüttgut in die Förderrohrleitung und zur Prozessteuerung des pneumatischen Transports.

zum Produkt