Projekt
Kraftwerk Turceni

STAG wurde von Romelectro beauftragt, das Turceni-Braunkohle-Kraftwerk in Rumänien mit pneumatischen Asche-Transport-Systemen für Boiler 4 & 5 auszurüsten.

Bei der Aufrüstung und Modernisierung der Elektrofilter wurde die Nassentaschung, nicht zuletzt aus Umweltschutzgründen, durch eine Trockenentaschung ersetzt. Unter jedem Trichter von Elektrofilter bis Eco wurde ein Schubsender angebracht.

Das Braunkohlekraftwerk umfasst vier Blöcke mit insgesamt 128 Stk. Drucksendegefäßen. Jeder Block besteht aus Economizer ECO, PreHeater PAR, Mechanical Filter MEC und Elektrofilter ESP 1/2/3. Diese sind jeweils zu Gruppen von mehreren Schubsendern zusammengefasst und fördern jeweils in eine gemeinsame Förderleitung in die Aschesilos. Die Reihenfolge der Förderungen richtet sich nach den Füllständen in den Schubsendern.

Das Wichtigste in Kürze

Verwendete Hauptkomponenten

  • Schubsender
  • Absperrschieber
  • Umlenktöpfe
  • Anschlusstöpfe
  • Weichenschieber
  • Förderleitungen Dichtstrom

 

Besonderheiten

  • Unter jedem Trichter ist ein Druckfördergefäss installiert und die Abförderung erfolgt über zentrale Förderleitungen

 

Auftraggeber

  • Romelektro SA, Bukarest

 

Technische Daten
Leistungsdaten
Systeme Förderleistung Förderdistanz
Pneumatischer Transport Elektro-Filterasche Block 3/4/5/7 20 - 60 t/h 185 - 230 m

Die Förderleistungsangaben beziehen sich jeweils pro Förderleitung.

Systeme
  • Pneumatischer Transport von Braunkohleasche
  • Dichtstrom-Förderleitungen (Denseflow)
  • STAG-Verweichungen mit Weichentöpfen
Schüttgut
Schüttgut Korngrösse Feuchtegehalt Schüttdichte Temperatur Eigenschaft
Flugasche aus Braunkohleverbren-nung 1. 0.05 – 2 mm < 1 % 0.7 t/m3 160 - 320 °C gut fliessend, abrasiv
Passende Themen
Kraftwerk Karlsruhe Block 8

2013 wurde in Karlsruhe ein moderner Steinkohleblock in Betrieb genommen. Bei diesem Projekt war STAG mit der Planung und Auslieferung der mechanischen und pneumatischen Entaschung des Elektrofilters beauftragt worden.

zum Projekt
Drehschieber MVP

Der einseitig dichtende Drehschieber wurde speziell für die pneumatische Förderung der STAG-Schubsendertechnik entwickelt. Es gibt keine Alternative, die den hohen Anforderungen für diesen Einsatz gerecht wird.

zum Produkt
KVA Hagenholz (ERZ)

Im Müllheizkraftwerk Hagenholz wurde seit 1991 schrittweise das gesamte Schüttgut-Handling im Bereich der Kessel- und Rauchgasreinigung, Aschewäsche sowie Trocken-Entschlackung von STAG installiert.                             

zum Projekt