Projekt
KVA Hagenholz (ERZ)

Im Müllheizkraftwerk Hagenholz wurde seit 1991 schrittweise das gesamte Schüttgut-Handling im Bereich der Kessel- und Rauchgasreinigung, Aschewäsche sowie Trocken-Entschlackung von STAG installiert.                             

Die Realisierung der neuen Trockenschlacke-Austrags- und Container-Befüllanlage darf als Highlight erwähnt werden. Verschiedene Platten- und Förderbänder tragen die Trockenschlacke zweier Ofenlinien aus; daran angeschlossen ist die Containerbefüllung. Die Montage erfolgte während des Betriebs der Gesamtanlage und wurde als große Herausforderung souverän gemeistert.

STAG unterstützt die Stadt Zürich (ERZ) auch im Anlagenservice, bei der Modernisierung und in der Bewirtschaftung von Ersatz- und Verschleißteilen. 2018 konnte STAG einen 3-Jahresvertrag für die Revision der gesamten Fördertechnik unterschreiben.

Das Wichtigste in Kürze

Verwendete Hauptkomponenten

  • Trogkettenförderer
  • Schubsender
  • Prallmühle
  • Differenzial-Dosierer
  • Förderbänder mit Kratzboden
  • Grobteilabscheider
  • Silo mit Silex
  • Container-Befüllstation

 

Besonderheiten

  • Trockenschlacke Handling ab Entschlacker bis Container Befüllung
  • Entstaubungssystem für Trockenschlacke-Handling
  • Die HOK Anlage wurde gemäss ATEX-Richtlinie 2014/34/EU  geplant, gebaut und in Betrieb genommen.

 

Auftraggeber

  • Martin München
  • BSH Umweltservice AG
  • Stadt Zürich (ERZ)
Technische Daten
Leistungsdaten
Systeme Förderleistung Förderdistanz
Trockenschlacke aus Entschlacker 30 t/h -
Kessel- u. Elektrofilter-Entaschung 4.5 t/h 120 m
Herdofenkoks (HOK)-Dosierung 2-18 kg/h 80 m
Kalkhydrat Ca(OH)2-Dosierung 300 kg/h -
Systeme
  • Kessel- und Elektrofilter-Entaschung
  • Siloanlage inkl. LKW Verlad
  • Herdofenkoks-Förderung und -dosierung
  • Kalkhydrat-Lagerung und -dosierung
  • Trockenschlacke-Austrag, Transport und Verlad
  • Entstaubungssystem MERKS
  • Big-Bag Entlad inkl. Aufbereitung und pneumatischer Förderung
Schüttgut
Schüttgut Korngrösse Feuchtegehalt Schüttdichte Temperatur Eigenschaft
Kessel- u. Elektrofilter-Asche Fein bis grob trocken 0.7 t/m³ 400 °C abrasiv
Herdofenkoks (HOK) fein trocken 0.6 t/m³ 20 °C nicht abrasiv
Kalkhydrat Ca(OH)2 Sehr fein trocken 0.7 t/m³ 20 °C nicht abrasiv
Trockenschlacke 1m*1m*0.1m trocken 1.0-1.5 t/m³ 80 °C Spitze <300 °C abrasiv
Passende Themen
Prallmühle

Die Prallmühle wurde speziell für die Zerkleinerung von Agglomerationen im Schüttgut entwickelt. Diese Anwendung wird vor allem für die Aufbereitung von Kesselasche aus Verbrennungsanlagen eingesetzt.

zum Produkt
Drehschieber DVP

Der doppelseitig dichtende Drehschieber wurde speziell für die pneumatische Förderung der Schubsendertechnik entwickelt. Es gibt keine Alternative, die den hohen Anforderungen für diesen Einsatz gerecht wird.

zum Produkt
Förderband geschlossen

Das geschlossene STAG Förderband besticht durch seine staubdichte Ausführung und den integrierten Kratzboden. Mit dieser Bauweise kann das Förderband in einem leichten Unterdruck betrieben werden. Vorgesehene Absaugstutzen bei den Übergangsstellen bilden die Schnittstelle zur Entstaubung.

zum Produkt