Projekt
Trockenschlackenaufbereitung KEZO Hinwil / Zweckverband Kehrrichtverwertung Zürcher Oberland

Die Aufbereitung der Trockenschlacke bei der ZAV Recycling AG in Hinwil am Standort der KEZO wurde vom Kunden gemeinsam mit STAG entwickelt, geplant und gebaut. Um diese grosse Herausforderung im engen Zeitplan umsetzen zu können, wurde eine Projektvereinbarung nach dem Ansatz Cost plus Fee gewählt. Diese Art der Zusammenarbeit ermöglicht, während der gesamten Projektphase eine flexible und transparente Abwicklung.

Die Anlage besteht im wesentlichen aus der

  • Anlieferung der Schlacke in Containern
  • Eisen Abscheidung
  • Aufbereitung der Schlacke
  • Bereitstellen der aufbereiteten Wertstoffe für die Wiederverwertung

Weitere Informationen und interessante Berichte zum Thema Thermo-Recycling und effiziente Aufbereitug von Trockenschlacke finden sie auf der Hompepage der Stiftung ZAR www.zar-ch.ch/zar/vision oder Sie fragen uns direkt.

Das Wichtigste in Kürze

Verwendete Hauptkomponenten

  • Kran
  • Entstaubung
  • Silo / Vorlagebehälter
  • Linear-/Scheiben-/Kreisschwingsieb
  • Überbandmagnete
  • Magnetabscheider
  • Wirbelstromabscheider
  • Backenbrecher
  • Container / Containerhandling
  • Becherwerke
  • Förderbänder
  • Plattenbänder
  • VA-Sortierer
  • Filteranlagen
  • Verteilerrinnen
  • Trenntisch
  • Handsortierung
  • Anfeuchtschnecke
  • Vibrationsförderer

Auftraggeber

  • ZAV Recycling AG
Technische Daten
Leistungsdaten
Systeme Förderleistung Förderdistanz
Gesamt- Durchsatzleistung Trockenschlacke 100 t/d -
Schüttgut
Schüttgut Korngrösse Feuchtegehalt Schüttdichte Temperatur Eigenschaften
Schlacke trocken aus Müllverbrennung 0 - 500 mm trocken 0.7 - 1.0 t/m³ 140 °C abrasiv
Passende Themen
KVA Hagenholz (ERZ)

Im Müllheizkraftwerk Hagenholz wurde seit 1991 schrittweise das gesamte Schüttgut-Handling im Bereich der Kessel- und Rauchgasreinigung, Aschewäsche sowie Trocken-Entschlackung von STAG installiert.                             

zum Projekt
Förderband geschlossen

Das geschlossene STAG Förderband besticht durch seine staubdichte Ausführung und den integrierten Kratzboden. Mit dieser Bauweise kann das Förderband in einem leichten Unterdruck betrieben werden. Vorgesehene Absaugstutzen bei den Übergangsstellen bilden die Schnittstelle zur Entstaubung.

zum Produkt
Grobstückabscheider

Der Einsatz eines Grobstückabscheiders eignet sich in einem mechanischen Förderprozess von Schüttgütern, um große Teile (Störstoffe) auszuscheiden.

zum Produkt