Projekt
Raffinerie Gelsenkirchen

In Gelsenkirchen betreibt BP in den Stadtteilen Horst und Scholven Raffinerie- und Petrochemieanlagen.

Die STAG wurde als Fachfirma beauftragt, Fördersysteme und Komponenten für die Entaschung von Katalysatorstaub der neu erstellten FCC-Anlage zu liefern.

Der Katalysatorstaub wird im Elektro-Filter abgeschieden und mittels pneumatischer Fördertechnik in das Lagersilo transportiert.

Die Entnahme des Katalysator-Staubes aus dem Lagersilo zur Befüllung von Silofahrzeugen erfolgt mittels Verladeeinrichtung.

Die Entaschungsanlage wurde 2007 erfolgreich in Betrieb genommen. Seit diesem Zeitpunkt unterstützt STAG die BP mit Serviceeinsätzen und Lieferungen der notwendigen Ersatz- und Verschleißteile.

Das Wichtigste in Kürze

Verwendete Hauptkomponenten

  • Zellenradschleusen
  • Schubsender
  • Dichtstrom-Förderleitung
  • Silo mit Portal inkl. Zubehör
  • Silofahrzeug-Verladegarnitur

 Besonderheiten

  • Anlage in Raffinerie und Petrochemie

Auftraggeber

  • Rhur Oel GmbH – BP Gelsenkirchen
Technische Daten
Leistungsdaten
Systeme Förderleistung Förderdistanz
Pneumatische Katalisatorstaub- Förderung 0.07 t/h 40 m
Systeme
  • Pneumatische Elektrofilter-Entaschung
  • Dichtstrom-Förderleitung
  • Aschelagerung
  • Silofahrzeug-Verladeeinrichtung
Schüttgut
Schüttgut Korngrösse Feuchtegehalt Schüttdichte Temperatur Eigenschaft
Katalysatorstaub < 10 µm trocken 0.5 t/h 200 °C Abrasiv, rieselfähig
Passende Themen
Schubsender

Der Schubsender dient zur Einbringung von Schüttgut in die Förderrohrleitung und zur Prozessteuerung des pneumatischen Transports.

zum Produkt
Drehschieber MVP

Der einseitig dichtende Drehschieber wurde speziell für die pneumatische Förderung der STAG-Schubsendertechnik entwickelt. Es gibt keine Alternative, die den hohen Anforderungen für diesen Einsatz gerecht wird.

zum Produkt
Kraftwerk Turceni

STAG wurde von Romelectro beauftragt, das Turceni-Braunkohle-Kraftwerk in Rumänien mit pneumatischen Asche-Transport-Systemen für Boiler 4 & 5 auszurüsten.

zum Projekt