Product
Fluidisierung

STAG setzt bei der Fluidisierung schüttgutspezifische Bauweisen ein.

Tripeldüsen werden als Austragshilfe für Schüttgüter an Behältern, Silos und Fallrohren eingesetzt. Durch die spezielle Düsenform wird ein hoher Auflockerungsgrad erreicht. Sie eignen sich besonders für feines Pulver (mittlere Korngrösse ca. 20-500 µm), das sich gut fluidisieren lässt, wie z.B. Zement. Ventildüsen eignen sich besonders für sehr feines Pulver (mittlere Korngrösse ca.< 20 µm), das sich bedingt fluidisieren lässt.

Essential Information
  • einfach im Aufbau, einfache Montage
  • kann mit geringem Aufwand an bestehenden Anlagen nachgerüstet werden
  • von aussen zugänglich (Montage / Demontage / Service / Unterhalt)
  • Ausführung in Normal- und Chromstahl
  • grosse Wirkung bei geringem Luftverbrauch
  • preisgünstigBetriebsdruck 2-6bar(g)
  • max. Betriebstemperatur 250°
Downloads
Technical Specifications
Appropriate Topics
SiLex

Die mechanische Austragshilfe „Silex“ findet ihren Einsatz bei schwerfließenden und schlecht bis nicht fluidisierbaren Schüttgütern. Der Einbau erfolgt in Silos, Bunker und Behälter mit runder aber auch eckiger Bauform.

to the product
Raffinerie Gelsenkirchen

In Gelsenkirchen betreibt BP in den Stadtteilen Horst und Scholven Raffinerie- und Petrochemieanlagen.

Die STAG wurde als Fachfirma beauftragt, Fördersysteme und Komponenten für die Entaschung von Katalysatorstaub der neu erstellten FCC-Anlage zu liefern.

to the project
Fluidrinne

Fluidrinnen werden in Silos oder Bunker eingesetzt, wo schwer fließende Schüttgüter gelagert werden. Die Fluidrinne wird mit leichter Neigung verlegt, und dank der großflächigen Belüftung werden auch schwer fließende Produkte problemlos ausgetragen.

to the product