Produkt
Über-Unterdruckventil

Die STAG Über- / Unterdruckklappe wird als Schutz gegen zu hohe oder  tiefe Druckverhältnisse in Behältern und Silos eingesetzt.
Herrscht im Behältnis ein zu hoher Überdruck, wird das Gewicht im Überdruckteil nach oben gedrückt, Luft entweicht und der Druck sinkt. Dabei wird die entweichende Abluft über eine angeschlossene Rohrleitung an einen gewünschten Ort geführt. Dies ist dann wichtig, wenn die auch staubbelastete Abluft nicht einfach in die Umgebung geleitet werden darf.

*Bei einem zu tiefen Unterdruck im Behältnis wird das Gewicht im Unterdruckteil nach oben gehoben, Luft strömt aus der Umgebung ins Behältnis und der Druck steigt.

Das Wichtigste in Kürze

Besondere Merkmale – Anwendungen (USPs)    
•    Einstellbares, gewichtsbelastetes Funktionsprinzip
•    Leichte, modulare Bauweise
•    Ansprechüberdruck:    +25 bis +100 mbar
•    Ansprechunterdruck:    -15 bis -100 mbar
•    Temperaturen bis 200 °C durch verschiedene Dichtungswerkstoffe
•    Werkstoffe in Stahl oder Edelstahl

Technische Daten
Passende Themen
Fluidisierung

STAG setzt bei der Fluidisierung schüttgutspezifische Bauweisen ein.

zum Produkt
SiLex

Die mechanische Austragshilfe „Silex“ findet ihren Einsatz bei schwerfließenden und schlecht bis nicht fluidisierbaren Schüttgütern. Der Einbau erfolgt in Silos, Bunker und Behälter mit runder aber auch eckiger Bauform.

zum Produkt
Wasseraufbereitung Valenton

Um eine Überhitzung von TKS zu vermeiden, muss dieses regelmäßig umgeschichtet werden. Daher ist unter jedem Lagersilo ein Schubsender mit zwei Auslassöffnungen installiert.

zum Projekt