Faq
Wie kann sich Schüttgut in einem Kraftwerk verändern?

Die Veränderung eines Schüttgutes in der Kraftwerksindustrie ist sehr divers. Es ist entscheidend, von welchen Bauweisen von Kraftwerken man spricht und mit welchem Brennstoff diese Kraftwerke befeuert werden. Zusätzlich können meteorologischen, demografischen und diversen weiteren Einflüssen einer Veränderung eines Schüttgutes zu Grunde liegen. Mit Sicherheit kann gesagt werden, dass Schüttgüter aus dem Kessel- und Rauchgasreinigungsbereich über die Zeit nicht gleichbleiben.
 

Die Schüttgüter verändern sich in Abhängigkeit vom

 

  • Brennstsoff (Müll-, Kohle etc.)
  • Betriebsbedingungen
  • Zustand der Anlage insbesondere vom Rost, Kessel respektive Wärmetauscher etc.
  • Art der Zusatzstoffe für die RGR (CAO; AK; BKS etc)
  • Art der Rauchgasreinigung